Kopenhagen 2005

Kopenhagen 28.7. - 1.8.2005
Wir besuchten im Sommer 2005 die Hauptstadt Dänemarks. Die Stadt hat schöne Quartiere wie z.B Nyhafen mit den vielen Restaurants und Bars.
Ebenfalls lohnenswerte Ziele für einen Spaziergang sind die Quartiere Christianshavn mit der Frelsers Kirke (Kirchenturm mit runder Aussentreppe) und dem Freistaat Christiana, Holmen mit der neuen Oper und vielen neuen Gebäuden direkt am Wasser.
Im Zentrum sollte man unbedingt den Rundetarn (runder Turm) und den Amagertorv (Hauptplatz in der Fussgängerzone) besuchen.
In nur 30 Minuten kann man mit dem Bus an die Küste in Fischerdorf Dragor fahren. Ein Dorflabyrinth mit vielen gelben Stohdachhäusern. Dragor war früher der Fährhafen nach Schweden, der aber seit dem Bau der Oresundbrücke zwischen Dänemark und Schweden nicht mehr in Betrieb ist.
Leider merken wir auch schnell fest dass hier in Dänemark alles sehr teuer ist, sogar für uns aus der Schweiz. Insgesamt hat es uns in Stockholm doch viel besser gefallen als Kopenhagen.
Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen
Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen
Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen
Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen
Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen
Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen
Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen
Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen
Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen
Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen
Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen
Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen Kopenhagen
Best webhosting site hostgator coupon and online poker on party poker
Copyright 2013 Kopenhagen 2005.
Joomla Templates by Wordpress themes free