Silvestertour - Hundeschlittentour in schwedisch Lappland - Arvidsjaur

Arvidsjaur680.jpg

 

 

 

 

1.Tag (27.12) Anreise nach Arvidsjaur Früher Abflug von ZHH via Stockholm nach Arvidsjaur.  Mittags Ankunft im Wildact-Camp. Nach freundlicher Begrüssung und einem Snack bekommen wir die Winterausrüstung, dicke Schuhe, Hosen und Jacke. Gemütliches Abendessen in der Grill Kota am See. Es ist eine klare und kalte Nacht. Etwa -25 Grad. Leider kein Nordlich zu sehen.
2.Tag (28.12) Einführungs-/ Einfahrtag Nach feinem Zmorgenessen, kennenlernen der Hunde und der Fahrtechnik. Anschliessend eine 2 stündige Trainingstour durch die Umgebung von Storberg. Schönes Wetter mit Sonne, aber kalt bis minus 30 Grad. Nachmittag Sauna. Gemütliches Abendessen und Übernachtung im Camp.
3.Tag (29.12) Tagestour mit dem Hundeschlitten Wir fahren mit dem Hundeschlittengespann eine ca. 4h Hundeschlitten Tour mit einer Mittagspause dazwischen. Das Mittagessen wird in einer Wildnis Hütte (Kota) eingenommen. Nach der Tour Relaxen. Gemütliches Abendessen und Übernachtung im Camp.
4. Tag (30.12) Schneeschuhtour Wir machen eine ca. 3 Stündige Schneeschuhwanderung durch unberührte Landschaft in Richtung AKKANÅLKE. Schöne tief verschneite Winterlandschaft. Nach der Tour Sauna und Relaxen. Gemütliches Abendessen und Übernachtung im Camp.
5. Tag (31.12) – 6. Tag (1.1) Tour mit Übernachtungen in einer Wildnishütte Am Mittwoch Aufbruch zu einer zweitägigen Tour durch die nordschwedische Wildnis, durch einsame Wälder, über Sümpfe und gefrorenen Seen. Wir sind 4-6h pro Tag unterwegs und legen Strecken von ca. 30-40km zurück. Übernachtung in einer einfachen Wildnishütte. Die Hütte ist mit Ofen, Kochgelegenheit, Schlafplätzen ausgestattet. Am Nachmittag wird die Sauna eingefeuert, danach gibt’s Lachsbrötchen zum Apero und ein feines Chili con Carne zum Z‘Nacht. Um Mitternacht stossen wir auf neue Jahr an! Rückkehr ins Camp am Donnerstag 1.1.2015. Gemütliches Abendessen und Übernachtung im Camp.
7. Tag (2.1) Ausflug Arvidsjaur Wir besichtigen das kleine Städtchen Arvidsjaur, machen ein paar  Souvenir Einkäufe und essen Kanelbullar (Schwedische Zimtschnecken) im Cafe. Am späteren Nachmittag geniessen wir den tollen „Hot Pot“ neben der Sauna. Abschlussabend mit einem schmackhaft gegrillten Lachs am offenen Feuer in der Grill Kota am See. Es schneit, leider keine Chance fürs Nordlicht.
8. Tag (3.1) Transfer nach Arvidsjaur und Rückreise nach Zürich Mittags Abreise von Arvidsjaur und Rückflug via Stockholm nach Zürich.

Wir genossen die 7 Tage in schwedisch Lappland bei WildAct. Wir wurden von Simona und Jürg ganz toll umsorgt. Simone hat uns jeden Tag mit fantastischen Essen verwöhnt, Jürg half uns mit den Hunden und Schlitten und musste viel rennen wenn wieder mal einer seinen Schlitten „verloren“ hatte. Auch die Hilfe der „Dog Handler“ Vanessa + Sebastian und von Anita im Service und der Küche haben wir sehr geschätzt.

Die Temperaturen bis -30 Grad haben wir mit der guten Kleidung problemlos überstanden, die Schlitten und Hunde waren einfacher zu lenken als gedacht. Ein wirklich abwechslungsreicher und erholsamer Urlaub.

Leider haben das Nordlicht nicht gesehen, wir müssen also nochmals kommen :-)

Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur
Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur
Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur
Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur
Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur
Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur
Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur
Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur
Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur
Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur
Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur
Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur Arvidsjaur
Arvidsjaur Arvidsjaur    

Best webhosting site hostgator coupon and online poker on party poker
Copyright 2013 Lappland-Schweden 2014.
Joomla Templates by Wordpress themes free